Byk Chemie, Wesel

Hier habe ich die Planung und Programmierung der zentralen Leittechnik für die betriebstechnischen Anlagen in den Büro-, Labor- und Produktionsgebäuden übernommen und habe die Steuerungs- und Leittechnik mit 44 SPS Stationen, 1 WinCC Server mit 15 Clients und 25 Web-Clients aufgebaut.


Die Leittechnik wurde zur Alarmierung auf ein Bereitschaftshandy mit einem Alarmmanagementsystem ausgestattet. Für die Berechnung der Wartungstermine wurde ein Instandhaltungsmanagementsystem installiert und für die Verbrauchsmengenzählung mit Kostenstellenzuordnung wurde eine Datenbankankopplung an die Software „Hydronet“ vorgenommen.

Dabei entstanden Programme und Visualisierungen für folgende Anlagen:

  • Lüftungsanlagen für die Labor-, Verwaltungs- und Produktionsanlagen
  • Druckluftanlagen (Prozess- und Laborluft)
  • Heizungsanlagen und Verteilungen
  • Kühldeckensysteme und Kaltwasseranlage für die Verwaltung und Labore
  • Kühlwasseranlagen für die Produktion
  • Wärmeträgerölsystem (Ansteuerung der Brenner im Verbund)
  • Erweiterung der Produktionsgebäude (Einbinden der MSR-Technik in die GLT)
  • Thermische Nachverbrennungsanlage für Prozessgase
  • Dampfkesselanlage zur Erzeugung des Prozessdampfes
Interessiert an einer Zusammenarbeit?

Ich freue mich darauf Sie beraten zu dürfen. Gerne nehme ich mir Zeit für Ihre individuellen Anfrage und Wünsche.